.

IHRE GANZ PERSÖNLICHEN WÜNSCHE IM BEZUG AUF EINE FÜHRERSCHEINPRÜFUNG OHNE STRESS UND OHNE ANGST VOR DEN ÜBLICHEN UNGERECHTFERTIGTEN VORWÜRFEN ERFÜLLEN SICH HIER

Wir bieten Ihnen persönlich an:

Einen in Deutschland und Europa gültigen Führerschein (Eu Führerschein) in kürzester Zeit für Sie. Sie erlernen auf einem moderne PKW das Fahren, ähnlich in einer Ferienfahrschule. Sie legen eine amtliche Prüfung ab. Sie erhalten einen amtlichen europäischen Führerschein. Auch nach einer Ihnen von Ihrer deutschen Führerscheinstelle persönlich auferlegter MPU Prüfung.

Wir bieten eine Teilnahme an einer freiwilligen MPU Prüfung im Prüfungsland. Sie erhalten den weltweit gültigen Führerschein innerhalb der vom Gesetzgeber vorgesehenen Zeit ohne jede weitere Auflage.

Ihre Voraussetzung:

Volljährigkeit – Ohne persönliche aktuelle Sperrfrist – Ein 14-tägiger Fahrschulbesuch im Land der Fahrschule – Wohnsitznahme im Land der Fahrschule – Verlieren Sie Ihre Ängste vor Ihrer Führerscheinstelle in Ihrem Landkreis oder ihrer kreisfreien Stadt in Deutschland – Verlieren Sie Ihre Ängste vor der für Sie persönlich angeordneten MPU (medizinisch pschologischen Untersuchung) bei TÜV oder DEKRA in Deutschland – Befreien Sie sich vor oft jahrelangen Versuchen die MPU bei TÜV oder DEKRA in Deutschland zu bestehen – Verkürzen Sie Ihren bisherigen Leidensweg -Nehmen Sie vertrauensvoll und zielsicher Kontakt zu uns auf – Lassen Sie sich von uns helfen wieder eigenständig und wieder mobil zu sein, ob Sie erst kurzfristig nicht mobil sind oder auch nach jahrelangen vergeblichen Versuchen wieder mobil zu sein – Kontakten Sie uns über das Formular hier auf der Webseite, durch ein Fax an uns, eine e-Mail an uns oder rufen Sie einfach an.

 

So setzen wir Ihren Wunsch für Sie um:

1. Wir helfen Ihnen bei der Wohnungssuche im Land der Fahrschule. Es bestehen dort mehrere Wohnhäuser und Wohnungen zur Verfügung.

2. Wir helfen bei der Anmeldung in der Fahrschule, im Gemeindeamt vor Ort und bei der Anmeldung zur Fahrprüfung.

3. Deutsche Mitarbeiter im Land in der die Fahrschule sich befindet, stehen Ihnen bei Sprachproblemen und auch als Dolmetscher zur Verfügung.

4. Amtlich beglaubigte Dolmetscher stehen zur Verfügung wenn diese vom Gesetzgeber verlangt werden.

5. Auf Wunsch betreuen wir Sie aber auch gern bei anderen Angelegenheiten, sozusagen fast rund um die Uhr.

 

WICHTIG:

1. Treffen

Nach Ihrer Anreise per Flugzeug, Bahn oder Bus, etc. fahren Sie mit uns zur Wohnung für den Mietvertrag.
Danach geht es in die Anmeldestelle der Kommune zur Anmeldung des Wohnsitz.
Danach fahren wir zur Anmeldung für den Kurs und die Prüfung in die Fahrschule und Sie machen sich mit den Gegebenheiten vertraut.

2. Treffen

Nach Ihrer zweiten Anreise per Flugzeug, Bahn oder Bus, etc. fahren Sie mit uns in die Fahrschule zur ersten Unterichtsstunde. Alles Weitere dann vor Ort. Ziel ist die Ablegung der Prüfung zur Erlangung der Fahrerlaubnis.

HIER SEHR WICHTIG:

Gegebenenfalls legen Sie in dieser Zeit auch hier eine amtliche MPU ab, zum Nachweis für Ihre Führerscheinstelle und für Ihre Sicherheit. Damit stehen Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite, wenn Ihre Führerscheinstelle die Ablegung der MPU nachgewiesen haben möchte. Die staatliche Stelle im Land der Fahrschule wird auf eine eventuelle Anfrage Ihrer Führerscheinstelle in ihrer Heimatführerscheinstelle diese Ablegung der MPU bestätigen.

3. Treffen

Abholung des Führerscheins nach der sogenannten Halbjahresfrist (186 Tage). Die Abholung des Führerscheins können Sie auch auf uns per Vertrag übertragen. Sie erhalten dann Ihren neuen Führerschein per eingeschriebenen Brief zugesandt.

Gewünschtes Ergebnis.

Dann befinden Sie sich wieder auf der Ihnen zustehenden Seite des Lebens. Sie besitzen dann jene Ihnen zustehende Mobilität zu Recht. Sie sind dann verdient wieder rechtlich vollständig abgesichet. Sie sind dann niemand mehr Rechenschaft schuldig.

Es ist ihr nunmehr neues und eigenes Dokument, dass Ihnen Ihre eigene Fahrtauglichkeit in ganz Europa nachweist und Ihnen Ihre eigene Mobilität garantiert. (Stand 2015)

Wir bieten Ihnen gerne an, genau deswegen für Sie persönlich tätig zu sein.

Kontaktieren Sie uns per e-Mail, Fax, Mobilfunk oder Festnetz

Ihr Orga-Team

von

fuehrerscheinvermittlung.de

Telefon: 0351 / 810 83 99
Fax: 0351 / 810 84 04
Mobil: 01520 / 52 82 501
e-Mail: info@fuehrerscheinvermittlung.de

 

IHRE GANZ PERSÖNLICHEN WÜNSCHE IM BEZUG AUF EINE FÜHRERSCHEINPRÜFUNG OHNE STRESS UND OHNE ANGST VOR DEN ÜBLICHEN UNGERECHTFERTIGTEN VORWÜRFEN ERFÜLLEN SICH HIER

 

HIER EIN KLEINER EINSPIELER  DEN SIE AUCH AUF YOU TUBE FINDEN

 

 

 

______________________________________________________________________________________________________________________

IHRE GANZ PERSÖNLICHEN WÜNSCHE IM BEZUG AUF EINE FÜHRERSCHEINPRÜFUNG OHNE STRESS UND OHNE ANGST VOR DEN ÜBLICHEN UNGERECHTFERTIGTEN VORWÜRFEN ERFÜLLEN SICH HIER
______________________________________________________________________________________________________________________

 

 



  • MPU Kandidaten

    MPU Kandidaten MPU Kandidaten sind nicht nur Drogenabhängige oder Alkoholabhängige. Oft sind es auch Fahrschüler/innen, die der besonderen Prüfungsanspannung und den dadurch geschuldete Verhältnisse entfliehen müssen. . Fahrschüler/innen, für die theroetische wie praktische Prüfungsanspanung ein klein Drama darstellen, dass nicht selten mit Tränen und Ängsten begleitet wird. Tränen und Ängste, die gerade dann auftreten, wenn […]

    By Harald | 21. September 2015

    Read More

  • Ihr Vertrauen ist unser Ansporn

    Ihr Vertrauen unser Ansporn Im Rahmen unserer gesellschaftlichen Aktivitäten sind wir Tag für Tag für Sie unterwegs und haben mit unseren Kunden fast täglich persönlichen Kontakt. Sowohl in den Fahrschulen, aber auch in den Wohnungen unserer Kunden bei Fragen zum Führerschein und den Fahrstunden wenn unsere Kunden eine derartige Netreuung wünschen. Wir nehmen eine Vielzahl […]

    By Harald | 18. September 2015

    Read More

  • Ehemaligen-Treff

    Unser beliebtes Ehemaligentreff der EU Führerscheinbesitzer findet 2015 in Passau statt . Wir erinnern an das alte Motto des wundervollen Treffens 2014. Bei dem wir in Würzburg, in gemeinsamer Runde und in gemeinsamer Absprache, zusammen das Motto für 2015 gefunden hatten: „Langsam fahren ist besser als schnell laufen!“ Wir erinnern hier und jetzt noch einmal […]

    By Harald | 2. September 2015

    Read More